Party mit Jules Mumm – ab 18 JahrenEntdecke das Partytier in dir!

Du liebst verrückte Ideen, machst Dinge gern auf deine eigene Art und tanzt gern aus der Reihe? Darauf stoßen wir an. Aber eine Sache müssten wir vorher noch klären:

Bist du mindestens 18 Jahre alt?
Oder, falls du ein Lama bist, mindestens 21 Jahre?

Leider hast du noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Jules Mumm setzt sich für den verantwortungsvollen Genuss von alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken enthält, bitten wir dich, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze.

Rasbeery-Frosé

Für 4 Gläser (à 400 ml) benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 1 Flasche (750 ml) Jules Mumm Rosé Dry
  • 4 cl Rosensirup
  • 250 g Himbeeren
  • 1/2 Granatapfel
  • 3 Stiele Minze
  • 400 ml Jules Mumm Rosé Dry
  • Crushed Ice zum Servieren

Zur Zubereitung

Teile deine Rezepte mit #julesmumm

pinterest sharefacebook share REZEPT DOWNLOADEN

  1. Eine Flasche Jules Mumm Rosé Dry und Rosensirup in ein paar Eiswürfelbehälter füllen und über Nacht einfrieren. Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Himbeeren ebenfalls über Nacht einfrieren.
  2. Granatapfelkerne aus dem Granatapfel herausklopfen. Minze waschen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen. Jules Mumm Rosé Dry-Eiswürfel und 2/3 der Himbeeren in einem Universalzerkleinerer fein pürieren. Auf vier Gläser verteilen. Jeweils ca. 100 ml Jules Mumm Rosé Dry angießen. Eventuell mit etwas Crushed Ice auffüllen. Mit übrigen Himbeeren, Granatapfelkernen und Minze garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Wartezeit: ca. 12 Stunden
Pro Glas ca. 1220 kJ, 290 kcal. E 1 g, F 0 g, KH 23 g


Weitere Rezepte

Kontakt

+49 (0) 6123 606 0 info@jules-mumm.de